Was ist Improvisationstheater?

 

Impro-Theater ist das, was im Wort drinsteckt: improvisierte Bühnenkunst. Ohne Drehbuch, ohne Regie, ohne Souffleuse. Niemand weiss, was die Vorstellung bringen wird - weder das Publikum noch die Schauspieler.

Am Anfang steht eine Idee aus dem Publikum. Daraus entsteht spontan eine Szene - die Schauspieler entwickeln aus dem Stehgreif Charaktere, welche sich in unbekannte Abenteuer stürzen. Das Publikum taucht in eine Welt voller Fantasie ein – musikalisch untermalt am Klavier! Gute Taten, böse Absichten, dramatische Begegnungen, überraschende Wendungen, jede Menge Situationskomik – bei Impro-Theater ist alles möglich!

Jede Vorstellung ist gleichzeitig eine Premiere und eine Derniere, jede Figur und jede Geschichte ist einmalig und aus dem Moment heraus geschaffen. Improvisationstheater kennt keine Grenzen - die Variationen sind unendlich!

 

Unsere Show-Formate


Impro-Show

Bei dieser Show überraschen wir das Publikum und uns selber sowohl mit kurzen, knackigen Szenen als auch mit längeren Geschichten. Durch Begriffe aus dem Publikum inspiriert entstehen Charaktere, deren Geschichten im Verlauf des Abends erzählt werden. Nach und nach erfahren sowohl die Schauspieler wie auch das Publikum was die einzelnen Charaktere verbindet, wofür sie einstehen und wohin das Leben sie führt. Da keine Handlungsstränge vorbereitet sind gibt es eine schier unerschöpfliche Anzahl an Wendungen und Details, welche entdeckt werden können.

 

 


Impro-Match

Basierend auf dem Format "Theatersport" von Keith Johnstone buhlen zwei Teams in einem rasanten Wettbewerb um die Gunst der Zuschauer. Das Publikum verleiht den beiden Teams Punkte. Doch nur wer die besseren Szenen spielt, das Publikum mehr beeindruckt und dessen Inputs mutiger und kreativer ausspielt wird mit dem Sieg belohnt.

Für dieses Format laden wir regelmässig andere Impro-Ensembles ein oder besuchen sie für ein Auswärtsspiel.

 

 


Plan B

crossroads„Was wäre passiert, wenn ich damals das Tram nicht verpasst hätte?“ „Was wäre passiert, wenn mir eine gute Antwort eingefallen wäre?“ „Was wäre passiert, wenn ich heute Morgen anstatt einen Kaffee einen Prosecco bestellt hätte?“

Diesen und ähnlichen Fragen gehen wir in unserem eigenen Format "Plan B" nach. Wir zeigen welch grosse Konsequenzen eine kleine Veränderung in der Vergangenheit haben kann. Wie immer zu 100% improvisiert nach den Ideen des Publikums.

 

 


Greatest Hits

Toy KeyboardPlanlos erzählt bei "Greatest Hits" – wie immer bei Impro-Theater mit Inputs aus dem Publikum – die Geschichte einer Band und schlüpft dabei in die Rollen der Bandmitglieder. Wie hat sich die Band formiert? Wie wurde sie zu ihren Songs inspiriert? Und wie geht die Band privat miteinander um? Neben vielen improvisierten Geschichten rund um die Band dürfen natürlich die beliebtesten Songs nicht fehlen. Es wird also gesungen, geschmettert, gejamt, und gerockt.